Neuerungen

Flexibilität für jede Strategie. Die schnellste Lösung auf dem Markt.
Zuverlässiger als je zuvor.

Verbesserte Zuverlässigkeit

Klonen aktiver Laufwerke

Klonen Sie ein aktiv laufendes Windows-System direkt auf ein anderes Laufwerk (lokal oder extern, z.B. USB), ohne Ihr System dafür herunterfahren und mit einem Boot-Medium starten zu müssen. Sie können einen Snapshot der aktiven Partition erstellen und direkt von dem geklonten neuen Laufwerk booten.

Updated Media Builder

WinPE Media Builder

Verbesserte Boot-Medium-Erstellung, sodass Sie Ihr System noch leichter auf gleicher oder abweichender Hardware wiederherstellen können. Erstellen Sie eine WinPE-Umgebung, um Konfigurationsprobleme mit Treibern zu lösen. Sie können einen vordefinierten 'Einfachen Modus' für die Media Builder-Einstellungen verwenden oder diese im 'Erweiterten Modus' nach Bedarf anpassen.

Converts to Virtual Hard Drive

Konvertiert Backups in virtuelle Laufwerke

Konvertieren Sie ein Image-Backup in ein virtuelles Laufwerk (Hyper-V-Format, VHDX), um das im Backup gesicherte System (inkl. seiner Programme und Einstellungen) aussagekräftig testen zu können. Sie können die VHDX-Datei als virtuelle Maschine (VM) ausführen – entweder einzeln oder (über einen Windows-Hypervisor) auch in mehreren Kopien.

Instagram backup

Changed Block Tracker (CBT)

Beschleunigt die Erstellung von inkrementellen und differentiellen lokalen Image-Backups. Unsere Technologie überwacht Änderungen an einem Image in Echtzeit, wodurch inkrementelle Images bei kleinen Änderungen (weniger als 30 Prozent eines Laufwerks) bis zu dreimal schneller erstellt werden können.  

Backup-Aktivität und -Statistiken

Backup Activity and Statistics

Verwalten Sie Ihre Daten noch besser, indem Sie die neue, grafische Anzeige von Backup-Aktivitäten und -Statistiken nutzen. Überwachen Sie wichtige Backup-Parameter wie Status, Größe und Geschwindigkeit und erkennen Sie die Art der gesicherten Daten anhand farbkodierter Anzeigen auf einen Blick.

So wissen Sie immer, wie viele Daten gesichert wurden, wie viele Backup-Versionen im Storage vorliegen und wie viele bzw. welche Dateien (Fotos, Videos, Musikdateien, Dokumente etc.) bei Bedarf wiederherstellbar sind.

Verbesserte Data Protection

Acronis Active Protection for all

Acronis Active Protection 2.0

Verhindern Sie die Verschlüsselung Ihrer Dateien durch Ransomware, bevor diese überhaupt starten kann. Acronis Active Protection 2.0 verwendet eine Technologie auf Basis künstlicher Intelligenz, heuritischer Verhaltenserkennung und maschinellem Lernen, die Ransomware-Angriffe erkennen, stoppen und mögliche Schäden wiederherstellen kann. Jetzt in allen Editionen von Acronis True Image 2018 enthalten – einschließlich der Mac-Edition.

Security Dashboard

Security-Dashboard

Überwachen Sie die Anzahl der als potentiell gefährlich eingestuften Prozesse, erkennen Sie, welche davon geblockt wurden und verwalten Sie eine Whitelist (Positivliste) mit vertrauenswürdigen Applikationen, damit diese ohne Unterbrechung ausgeführt werden können. Über die vom Security-Dashboard bereitgestellten Daten und Auswertungen können Sie jederzeit erkennen, wie Acronis Active Protection Ihr System verteidigt.

Drahtloses Mobilgeräte-Backup zu einem NAS-Gerät

Sichern Sie Mobilgeräte über ein gemeinsames lokales (W)LAN automatisch zu einem NAS-Gerät (Network Attached Storage), Mac oder PC. Da ein NAS-Gerät dauerhaft laufen kann, müssen Sie sich nicht um verpasste Backups sorgen. Eine geplante Sicherung startet automatisch, wenn sich das Mobilgerät im gemeinsamen (W)LAN befindet. Wenn Sie weitere Informationen über unsere Mobile App oder eine Anleitung suchen, wie Sie eine drahtlose Sicherung zu einem NAS-Gerät durchführen können, dann klicken Sie hier.

Holen Sie sich Acronis True Image 2018!

Systemanforderungen

  • Microsoft Windows
    • Windows 10 Fall Creators Update
    • Windows 10 Creators Update
    • Windows 10
    • Windows 8.1 (alle Editionen)
    • Windows 8 (alle Editionen)
    • Windows 7 SP1 (alle Editionen)
    • Windows Home Server
    • Windows XP SP3 (32-bit)
  • Apple Mac OS X
    • High Sierra 10.13
    • Sierra 10.12
    • El Capitan 10.11
    • Yosemite 10.10
  • Dateisysteme
    • NTFS
    • FAT32
    • Ext2/Ext3/Ext4 Die Dateisysteme Ext2/Ext3/Ext4 werden nur bei Backup und Recovery von Laufwerken/Volumes unterstützt
    • ReiserFS Das Dateisystem ReiserFS wird nur bei Backup und Recovery von Laufwerken/Volumes unterstützt
    • Linux SWAP Das Dateisystem Linux SWAP wird nur bei Backup und Recovery von Laufwerken/Volumes unterstützt
    • HFS+ Wird nur unter Mac OS X unterstützt
  • Mobilgeräte-Betriebssysteme
    • iOS 8.0 oder höher
    • Android 4.1 oder höher

Acronis bietet die weltweit schnellste Data Protection-Technologie, weswegen Scuderia Toro Rosso unserer Lösungen vertraut und so einen Wettbewerbsvorteil auf und neben der Rennstrecke erzielt.