Kundenspezifische Software-Entwicklung

Acronis bietet auf Kundenwünsche angepasste Versionen seiner OEM-Produkte an. Beispiele für solche Anpassungen sind eine feste Kopplung an bestimmte Hardware, an Software, Seriennummern, Sprachen oder Regionen, die Anpassung der Herstellerkennzeichnung (Branding) oder die Erstellung von Funktionen/Features, die vom üblichen Leistungsumfang abweichen. Acronis kann zudem kundenspezifische Produkte erstellen, die auf der preisgekrönten Kernfunktionalität von Acronis beruhen. Bitte beachten Sie, dass angepasste Produkte normalerweise zusätzliche Kosten verursachen. Für weitere Informationen wenden Sie sich direkt an einen unserer Acronis OEM-Vertriebsmitarbeiter oder senden Sie eine E-Mail an oem_sales@acronis.com.