Acronis
Acronis Trustcenter
Sicherheit über den gesamten Entwicklungszyklus
Seit 2003 ist Acronis ein Innovator darin, die Sicherheit und Vertraulichkeit der von ihm gesicherten Daten zu gewährleisten. Acronis unterhält ein umfassendes Programm für Informationssicherheit und Compliance, das administrative, physische und technische Kontrollen basierend auf kontinuierlichen Risikobewertungen beinhaltet. Die Richtlinien und Prozesse für Informationssicherheit von Acronis basieren auf allgemein anerkannten Sicherheitsstandards, zum Beispiel der ISO/IEC 27000-Reihe oder des NISTs (National Institute of Standards and Technology). Dabei werden die Vorgaben entsprechender lokaler gesetzlicher Vorschriften berücksichtigt, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union und dem Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) der USA.
Branchenweite Sicherheit
  • Mitglied des Open Web Application Security Projects (OWASP)

    Das Open Web Application Security Project (OWASP) ist eine Non-Profit-Stiftung, die sich für die Verbesserung der Sicherheit von Software einsetzt. Die OWASP-Stiftung und ihre Arbeit werden seit fast zwei Jahrzehnten von verschiedenen Unternehmen, Stiftungen, Entwicklern und Freiwilligen unterstützt. Acronis ist der OWASP beigetreten, um sich verstärkt an verschiedenen Projekten zur Applikationssicherheit zu beteiligen. Als ein Unternehmen, das das SDL-Konzept (Secure Development Lifecycle) zur Entwicklung von sicherer Software unterstützt und befolgt, schenkt Acronis dem Thema Applikationssicherheit große Aufmerksamkeit. Neben vielen anderen Projekten der OWASP-Community beschäftigt sich Acronis insbesondere mit der Entwicklung von Schwachstellen-Scannern für Webapplikationen.
  • Mitglied in der Cloud Security Alliance

    Das STAR-Programm (Security Trust, Assurance and Risk) der Cloud Security Alliance (CSA) ist das branchenweit leistungsfähigste Programm zur Gewährleistung der Sicherheit in der Cloud. STAR beruht auf Grundsätzen wie Transparenz, strenge Prüfungen und der Harmonisierung von Sicherheitsstandards. Das STAR-Programm bietet mehrere Vorteile, darunter die Vermittlung von Best Practices sowie die Sicherheitsvalidierung von Cloud-Angeboten. Da sich Acronis auf Cloud-Workloads und deren Sicherung konzentriert, ist für uns die Mitgliedschaft in der Cloud Security Alliance selbstverständlich. Wir haben eine Bewertung für die STAR Level 1-Zertifizierung der CSA abgeschlossen, um unseren Interessenten, Partnern und Kunden mehr Vertrauen zu geben.
  • Mitglied der Microsoft Virus-Initiative

    Acronis Cyber Protect ist als offizielle Antimalware-Lösung für Windows zertifiziert, die auch den Windows Defender ersetzen kann. Dies wird durch die Teilnahme an der Microsoft Virus-Initiative erreicht, durch die die Mitglieder nachweisen, dass sie ein Höchstmaß an Sicherheit für Windows bieten können.
  • Mitglied in der Anti-Phishing Working Group

    Da Phishing-Angriffe mittlerweile eine der größten Bedrohungen für Unternehmen und Privatpersonen darstellen und Acronis Produkte vor diesen schützen, sind wir stolz darauf, als Mitglied der Anti Phishing Working Group einen Beitrag für die Branche leisten zu können.
  • Mitglied der „Messaging, Malware and Mobile Anti-Abuse Working Group“

    In diesem internationalen Forum der Informationstechnologiebranche leistet Acronis seinen Beitrag und diskutiert mit anderen Branchenvertretern, wie die Bedrohung durch Bots, Malware, Spam, Viren, DoS-Angriffe und andere Online-Bedrohungen eingedämmt werden kann.
  • Stolzes Mitglied der AMTSO

    Als Mitglied der AMTSO (Anti-Malware Testing Standards Organization) unterstützt Acronis die Entwicklung von geeigneten Standards zum Testen von Sicherheitslösungen. Wir nehmen auch selbst an Tests teil, die nach AMTSO-Standards erfolgen.
  • Maschinelles Lernen von Acronis bei VirusTotal

    Durch die Mitgliedschaft in der AMTSO konnte Acronis seine Machine Learning Engine bei VirusTotal einbringen, sodass Anwender auf der ganzen Welt von der Fähigkeit unserer Technologie profitieren können, um Online-Datenbedrohungen zu erkennen.
  • Mitglied des Open Web Application Security Projects (OWASP)

    Das Open Web Application Security Project (OWASP) ist eine Non-Profit-Stiftung, die sich für die Verbesserung der Sicherheit von Software einsetzt. Die OWASP-Stiftung und ihre Arbeit werden seit fast zwei Jahrzehnten von verschiedenen Unternehmen, Stiftungen, Entwicklern und Freiwilligen unterstützt. Acronis ist der OWASP beigetreten, um sich verstärkt an verschiedenen Projekten zur Applikationssicherheit zu beteiligen. Als ein Unternehmen, das das SDL-Konzept (Secure Development Lifecycle) zur Entwicklung von sicherer Software unterstützt und befolgt, schenkt Acronis dem Thema Applikationssicherheit große Aufmerksamkeit. Neben vielen anderen Projekten der OWASP-Community beschäftigt sich Acronis insbesondere mit der Entwicklung von Schwachstellen-Scannern für Webapplikationen.
  • Mitglied in der Cloud Security Alliance

    Das STAR-Programm (Security Trust, Assurance and Risk) der Cloud Security Alliance (CSA) ist das branchenweit leistungsfähigste Programm zur Gewährleistung der Sicherheit in der Cloud. STAR beruht auf Grundsätzen wie Transparenz, strenge Prüfungen und der Harmonisierung von Sicherheitsstandards. Das STAR-Programm bietet mehrere Vorteile, darunter die Vermittlung von Best Practices sowie die Sicherheitsvalidierung von Cloud-Angeboten. Da sich Acronis auf Cloud-Workloads und deren Sicherung konzentriert, ist für uns die Mitgliedschaft in der Cloud Security Alliance selbstverständlich. Wir haben eine Bewertung für die STAR Level 1-Zertifizierung der CSA abgeschlossen, um unseren Interessenten, Partnern und Kunden mehr Vertrauen zu geben.
  • Mitglied der Microsoft Virus-Initiative

    Acronis Cyber Protect ist als offizielle Antimalware-Lösung für Windows zertifiziert, die auch den Windows Defender ersetzen kann. Dies wird durch die Teilnahme an der Microsoft Virus-Initiative erreicht, durch die die Mitglieder nachweisen, dass sie ein Höchstmaß an Sicherheit für Windows bieten können.
  • Mitglied in der Anti-Phishing Working Group

    Da Phishing-Angriffe mittlerweile eine der größten Bedrohungen für Unternehmen und Privatpersonen darstellen und Acronis Produkte vor diesen schützen, sind wir stolz darauf, als Mitglied der Anti Phishing Working Group einen Beitrag für die Branche leisten zu können.
  • Mitglied der „Messaging, Malware and Mobile Anti-Abuse Working Group“

    In diesem internationalen Forum der Informationstechnologiebranche leistet Acronis seinen Beitrag und diskutiert mit anderen Branchenvertretern, wie die Bedrohung durch Bots, Malware, Spam, Viren, DoS-Angriffe und andere Online-Bedrohungen eingedämmt werden kann.
  • Stolzes Mitglied der AMTSO

    Als Mitglied der AMTSO (Anti-Malware Testing Standards Organization) unterstützt Acronis die Entwicklung von geeigneten Standards zum Testen von Sicherheitslösungen. Wir nehmen auch selbst an Tests teil, die nach AMTSO-Standards erfolgen.
  • Maschinelles Lernen von Acronis bei VirusTotal

    Durch die Mitgliedschaft in der AMTSO konnte Acronis seine Machine Learning Engine bei VirusTotal einbringen, sodass Anwender auf der ganzen Welt von der Fähigkeit unserer Technologie profitieren können, um Online-Datenbedrohungen zu erkennen.

Es tut uns leid, aber Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Es scheint, dass unsere neue Website mit der derzeitigen Version Ihres Browsers nicht kompatibel ist. Das lässt sich jedoch leicht beheben! Um unsere komplette Website sehen zu können, müssen Sie einfach nur ein Update Ihres Browsers durchführen.