Backup und Recovery

Acronis
Ein einfaches, effizientes und zuverlässiges Backup für alle Workloads

Um die zunehmende Komplexität von IT-Infrastrukturen und ausgeklügelte Cyberangriffe bewältigen zu können, ist eine umfassende Backup-Lösung erforderlich, mit der alle Daten geschützt werden können.

Acronis Cyber Protect integriert umfassende Backup-Fähigkeiten mit fortschrittlichen Antiransomware-Technologien, um Ihre Daten gegen jede Form von Bedrohung abzusichern.

  • Flexibler Storage
    Die vielseitigen Storage-Optionen erleichtern den sonst oft schwierigen Ausgleich zwischen der Wichtigkeit Ihrer Daten und bestehenden Kosten-, Infrastruktur- und Compliance-Anforderungen. Wählen Sie immer den Storage, der zu Ihren Bedürfnissen passt: NAS, SAN, Bänder, Festplatten, Acronis Cloud oder beliebige Private / Public Clouds (wie Azure, AWS oder Google).
  • „Any-to-Any“-Migrationen
    Acronis speichert Daten in einem besonderen, einheitlichen Backup-Format, sodass Sie Ihre gesicherten Daten unabhängig vom Quellsystem problemlos auf jeder Plattform wiederherstellen können. Minimieren Sie Ausfallrisiken und entlasten Sie Ihre IT, indem Sie Ihre Systeme problemlos zwischen unterschiedlichen Hypervisoren, zu/von physischen Maschinen (P2V, V2V, V2P, P2P) oder in die (P2C, V2C, C2C, C2V, C2P) migrieren.
  • Acronis Universal Restore
    Stellen Sie Windows-/Linux-Systeme auch auf anderen Plattformen (abweichende Hardware/Hypervisor/Cloud) wieder her und minimieren Sie so teure Ausfallzeiten. Die Acronis Universal Restore-Technologie ermöglicht durch die Überwindung von Kompatibilitätsproblemen schnelle und einfache Systemmigrationen mit wenigen Mausklicks.
  • Acronis Instant Restore
    Beschleunigen Sie Wiederherstellungen mit den branchenweit besten RTOs, indem Sie Backups direkt aus dem Storage heraus als virtuelle Windows- oder Linux-Maschine ausführen. Ihre VM ist in wenigen Sekunden gestartet, während die Acronis Instant Restore-Technologie Ihre Daten unsichtbar im Hintergrund auf den Host verschiebt.
  • Deduplizierung mit variabler Blockgröße
    Sichern Sie noch mehr Systeme und sparen Sie Speicherplatz- sowie Netzwerk-Ressourcen, indem Sie nur Datenblöcke erfassen, die seit dem letzten Backup geändert wurden. Die Deduplizierungsfunktion von Acronis Cyber Backup minimiert den benötigten Speicherplatz, indem Datenwiederholungen (Duplikate) erkannt werden und identische Daten nur einmal gespeichert werden.
  • Data Protection für über 20 Plattformen
    Alle Systeme und Workloads – egal ob physisch, virtuell oder Cloud-basiert – können gleichzeitig verwaltet und über alle Plattformen gesichert werden. Zukünftige Applikationen können nahtlos integriert werden, um eine kontinuierliche und umfassende Data Protection zu gewährleisten.
  • Überwachung der Festplattenintegrität
    Vermeiden Sie unvorhersehbare Datenverluste und schützen Sie sich proaktiv vor Festplattenausfällen, indem Sie den Zustand der Laufwerke kontinuierlich überwachen lassen. Durch eine auf maschinellem Lernen basierende Analyse von S.M.A.R.T.-Berichten und verschiedenen Betriebssystemparametern kann Acronis Cyber Protect bei Laufwerksproblemen warnen, bevor es zu Ausfällen kommt. Dadurch können Sie notwendige Vorsichtsmaßnahmen (wie eine Backup-Ausführung) ergreifen, um Ihre Daten besser zu schützen.
  • Einzigartig
    Antimalware-Scanning von Backups
    Verhindern Sie durch die integrierten Malware-Scan-Funktionalität, dass infizierte Dateien aus Backups wiederhergestellt werden. Acronis Cyber Protect kann die Image-Backups von Laufwerken, die in einem zentralen Storage wie der Acronis Cloud gespeichert sind, nach Malware scannen und so sicherstellen, dass Anwender nur saubere, Malware-freie Backups wiederherstellen.
  • Einzigartig
    Safe Recovery
    Ein Betriebssystem-Image oder eine Applikation in einem Backup, das mit Malware infiziert ist, kann zu wiederholten Neuinfektionen führen, wenn es zur Wiederherstellung verwendet wird, ohne dass die Malware zuvor entfernt wurde. Durch Entfernung der erkannten Malware und Anwendung der neuesten Antimalware-Definitionen als Bestandteil des Wiederherstellungsprozesses kann der Anwender das Betriebssystem-Image sicher wiederherstellen und so die Wahrscheinlichkeit von erneuten Infektionen verringern.
  • Einzigartig
    Data Protection-Karte
    Stellen Sie mit einer Data Protection-Karte für Ihre Compliance-Berichte sicher, dass alle geschäftskritische Daten geschützt sind. Sie können ausführliche Informationen über alle gesicherten Daten abrufen und mit der automatischen Datenklassifizierung den Schutzstatus wichtiger Dateien überwachen. Sie werden benachrichtigt, ob und wann die Dateien gesichert wurden (oder nicht). Dies ist ein weiteres, hilfreiches Instrument, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.
  • Einzigartig
    Erstellen von Positivlisten für Applikationen basierend auf den Inhalten Ihrer Backups
    Herkömmliche globale Positivlisten kommen mit kundenspezifischen Applikationen nicht gut zurecht. Acronis Cyber Protect kann Backups mit Antimalware-Technologien (maschinelles Lernen, verhaltensbasierte Heuristik usw.) scannen, um unternehmensspezifische Applikationen zu erfassen und automatisch in eine globale Positivliste aufzunehmen. Auf diese Weise werden Falsch-Positiv-Erkennungen bei zukünftigen Abwehrmaßnahmen und Scans vermieden.
  • Einzigartig
    Erfassen von forensischen Daten
    Compliance-Anforderungen zu erfüllen und interne Untersuchungen durchzuführen, kann ein kostspieliger Prozess sein. Mit dem Forensik-Modus von Acronis Cyber Protect können Sie spätere Analysen nach einem Vorfall erleichtern, indem Sie zusätzliche digitale Beweise – wie Speicherabbilder (Memory Dumps) und Prozessinformationen – im Rahmen eines speziellen Image-Backups erfassen.
  • Multiplexing-Option für Bandlaufwerke
    Steigern Sie die effektive Nutzung Ihrer Bandlaufwerke bei Backup- und Wiederherstellungsprozessen, indem Sie mehreren Clients (bzw. den auf diesen installierten Backup Agenten) die gleichzeitige Sicherung auf einzelne Bandlaufwerke ermöglichen. Sie können diese Option verwenden, wenn ein Bandlaufwerk schneller schreiben kann, als die Backup-Quelle(n) Daten liefern. Denn bei dieser Methode kann sich das Bandlaufwerk kontinuierlich weiterdrehen, sodass Schreibunterbrechungen vermieden werden.
  • Multistreaming-Option für Bandlaufwerke
    Nutzen Sie alle verfügbaren Bandgeräte in Ihrem System, indem Sie das Backup eines einzelnen Clients bzw. Backup Agenten gleichzeitig auf mehrere Bandlaufwerke schreiben lassen. Sie können diese Option verwenden, wenn Sie mehrere Ziellaufwerke haben und möchten, dass ein einziger Backup-Job alle Laufwerke gleichzeitig für die Backup-Erstellung verwendet.

Erweitern Sie Ihren Schutz

  • Acronis Cyber Disaster Recovery
    Für Unternehmen

    Sorgen Sie für Geschäftskontinuität mit einer On-Demand-Lösung, die Daten standortunabhängig wiederherstellen kann – egal, was passiert

  • Acronis Cloud Storage
    Für Unternehmen

    Sicheres Offsite-Cloud-Backup für zuverlässige Data Protection und professionelles Disaster Recovery

Preisgekrönte Backup & Recovery-Lösung für Unternehmen

Cyber Protect

Schützen Sie Ihre Daten vor jeder Bedrohung

Benötigen Sie Hilfe?

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

  • Kann ich das Backup einer physischen Maschine als virtuelle Maschine wiederherstellen?
    Ja, Migrationen vom Typ 'physisch-zu-virtuell' (P2V) werden von Acronis Cyber Protect unterstützt. Um solche Aktionen durchführen zu können, muss mindestens ein Agent für VMware bzw. ein Agent für Hyper-V installiert und registriert sein.
  • Wie wird ein Backup in die Cloud konfiguriert?

    Um ein Backup in die Cloud durchführen zu können, benötigen Sie ein aktives Cloud Cloud Storage-Abonnement.

    Erstellen Sie einen neuen Backup-Plan und wählen Sie die Option 'Cloud Storage' im Feld 'Backup-Ziel'.

Es tut uns leid, aber Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Es scheint, dass unsere neue Website mit der derzeitigen Version Ihres Browsers nicht kompatibel ist. Das lässt sich jedoch leicht beheben! Um unsere komplette Website sehen zu können, müssen Sie einfach nur ein Update Ihres Browsers durchführen.