Acronis

Microsoft Azure VM Backup- und Wiederherstellungs-Software für MSPs und Unternehmen

Acronis
Leiter G2 Server-Backup
2023
FÜR UNTERNEHMEN
Acronis Cyber Protect
Ehemals Acronis Cyber Backup
Zentralisierte Cyberschutzlösung zur Optimierung von Endpunktschutz, Backup und Disaster Recovery sowie der Verwaltung durch Integration und Automatisierung.
JETZT MIT EDR

Ab 99,99 € / Jahr

FÜR SERVICE PROVIDER
Acronis Cyber Protect Cloud
Integrierte Plattform zum Schutz vor Cyberangriffen, die Cybersicherheit, Datensicherung und -wiederherstellung sowie Verwaltung vereint, um die Komplexität zu verringern, Ihre Dienste zu optimieren und Kosten zu senken. Die Komplettlösung für MSPs.

Flexible Preisgestaltung

Microsoft Azure Cloud-Backup

  • Acronis Active Protection
    Acronis Active Protection
    Acronis schützt Daten mit Hilfe von KI vor den neuesten Cyberbedrohungen. Daten werden bei einem Ransomware-Angriff automatisch wieder hergestellt und die statische und verhaltensbasierte Erkennung mit Schwerpunkt auf Zero-Day-Bedrohungen verstärkt.
  • Backup von Dateien und Laufwerken
    Backup von Dateien und Laufwerken
    Acronis unterstützt Backups auf Dateiebene und des gesamten Laufwerks. Mit dem Backup auf Dateiebene können Sie bestimmte Dateien oder Ordner sichern, während ein Backup auf Laufwerksebene das gesamte System umfasst – einschließlich Betriebssystem, Anwendungen und Daten.
  • Flexible Backup Speicherungs-Optionen
    Flexible Backup Speicherungs-Optionen
    Sichern Sie Daten auf von Acronis gehostetem Cloud-Speicher, öffentlichen Clouds wie Microsoft Azure oder Google Cloud, Ihrem eigenen Cloud- oder lokalem Netzwerkspeicher.
  • Acronis Instant Restore
    Acronis Instant Restore
    Reduzieren Sie im Störfall die Wiederherstellungszeiten (Recovery Time Objectives – RTOs) auf nur wenige Minuten. Mit Acronis Instant Restore lässt sich ein System direkt aus dem Backup als VM booten, was minimale Ausfallzeiten gewährleistet.
  • Backup-Verschlüsselung
    Backup-Verschlüsselung
    Acronis verwendet AES-256-Verschlüsselung für Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Speichermodus. Diese Funktion bewirkt, dass Ihre Backups jederzeit sicher sind, egal wo sie sich befinden.
  • Gegen Ransomware geschützte Backups
    Gegen Ransomware geschützte Backups
    Schützen Sie Backups durch unveränderbaren Speicher vor Ransomware-Angriffen. Ihre Backups können dann nicht verschlüsselt oder gelöscht werden, weshalb im Falle eines Ransomware-Angriffs eine schnelle Wiederherstellung möglich ist.
  • Inkrementelle und differentielle Backups
    Inkrementelle und differentielle Backups
    Wählen Sie zwischen inkrementellen (Änderungen seit dem inkrementellen oder vollständigen Backup) oder differenziellen (nur Änderungen seit dem letzten vollständigen Backup) Backups, um Geschwindigkeit und Speichernutzung zu optimieren.
  • Deduplizierung
    Deduplizierung
    Verwalten Sie Speicher effizient mit der Erkennung von Datenwiederholungen und vermeiden Sie es, identische Daten mehrmals zu speichern.
  • Schnelle Wiederherstellung von Grund auf (Bare-Metal Restore)
    Schnelle Wiederherstellung von Grund auf (Bare-Metal Restore)
    Beschleunigen Sie den Wiederherstellungsvorgang durch die schnelle Wiederherstellung von VM-Servern an ihrem ursprünglichen Standort, auf anderer Hardware oder in anderen Clouds, und minimieren Sie so Ausfallzeiten nach einem Störfall.
  • Test der Ausfallsicherung in isolierten Netzwerkumgebungen
    Test der Ausfallsicherung in isolierten Netzwerkumgebungen
    Acronis bietet Ihnen die Möglichkeit, die Wirksamkeit Ihrer Störfall-Wiederherstellungspläne zu überprüfen, indem Sie sie in einer isolierten Netzwerkumgebung ausführen.
  • Standortbezogene VPN-Verbindung
    Standortbezogene VPN-Verbindung
    Die Point-to-Site standortbezogene VPN-Funktion bietet sicheren Zugriff auf Dateien, unabhängig davon, ob sie lokal oder in der Cloud sind, vereinfacht den Datenzugriff und sichere Konnektivität – selbst in Störfallsituationen.
  • Funktionen für nahtlose Migration
    Funktionen für nahtlose Migration
    Acronis erleichtert die unkomplizierte Migration Ihres gesamten Systems oder spezifischer Daten von jeder Quelle aus zu jedem beliebigen Ort, einschließlich zu und von Azure-VMs und zwischen Clouds.

Solutions

Acronis Cyber Protect
Für Unternehmen

Zentralisierte Cyberschutzlösung zur Optimierung von Endpunktschutz, Backup und Disaster Recovery sowie der Verwaltung durch Integration und Automatisierung.

Acronis Cyber Protect Cloud
Für Service Provider

Integrierte Plattform zum Schutz vor Cyberangriffen, die Cybersicherheit, Datenschutz und Verwaltung vereint, um die Komplexität zu verringern, Ihre Dienste zu optimieren und Kosten zu senken.

Meinungen unserer Kunden 4.8

  • Hervorragende Lösung mit erweiterten Funktionen

    Cyber Protection für Backups. Für uns die beste Lösung für Unternehmen die ihre Backups vor Cyberangriffen schützen müssen und ein Paket mit lückenloser Backup-Sicherheit benötigen.

    Akbar Q.
    Infrastruktur-Ingenieur
    Rate Rate Rate Rate Rate
    Rate Rate Rate Rate Rate
    4.5
  • Unglaublich einfach zu nutzen.

    Die Software ist unglaublich einfach zu nutzen. Wir erstellen damit Backups aller Server und Cloud-Services unserer Kund:innen. Die Wiederherstellung funktioniert ganz einfach.

    James H.
    Verified Acronis user
    Rate Rate Rate Rate Rate
    Rate Rate Rate Rate Rate
    5
  • Acronis Cyber Protect ist eine Freude

    Die Lösung ist wirklich clever konzipiert, lässt sich sehr leicht integrieren, und die Bereitstellung auf den Geräten ist ein Vergnügen. Alle Plätze, wo die Lösung installiert wurde, werden in einer zentralen klaren Übersicht angezeigt.

    Martin V.
    Leitender Ingenieur
    Rate Rate Rate Rate Rate
    Rate Rate Rate Rate Rate
    5

Holen Sie sich einen branchenweit bewährten Schutz für Ihr Unternehmen

Benötigen Sie Hilfe?

Häufig gestellte Fragen

  • Wie sieht die Backup-Lösung für Azure-VMs aus?

    Das systemeigene Backup ist eine integrierte Funktion von Microsoft Azure, die darauf ausgelegt ist, zuverlässige Backup- und Wiederherstellungsfunktionen für Azure Virtuelle Maschinen (VMs) sowie andere Datenquellen zu leisten. Mit ihr können Nutzer, die gesamte VM, einschließlich ihres Betriebssystems, Systemzustands und aller angeschlossenen Laufwerke, sichern, ohne sie herunterfahren zu müssen.

    Diese Funktion verwendet die Snapshot-Technologie von Azure, um ein Backup Ihrer VM auf einen bestimmten Zeitpunkt hin zu erstellen. Backup-Daten werden in einem Wiederherstellungs-Services-Depot gespeichert, das eine integrierte Verwaltung von Wiederherstellungspunkten und eine einfache Wiederherstellung unterstützt sowie integrierte Überwachungs- und Alarmfunktionen bietet.

    Azure VM Backup bietet zwar ein gewisses Maß an Datensicherheit, erfüllt aber nicht unbedingt alle Backup-Anforderungen von Unternehmen. Es fehlt an Funktionen wie erweiterte Berichterstellung, granulare Wiederherstellung und Unterstützung für mehrere Backup-Arten (wie etwa Datei- oder Laufwerk-Backups und inkrementelle oder differentielle Backups). Darüber hinaus bietet es keine erweiterten Sicherheitsfunktionen, wie etwa Schutz gegen Ransomware, oder komplexe Wiederherstellungsfunktionen bei Störfällen. Daher empfiehlt es sich, das systemeigene Azure VM Backup mit einer robusten Drittanbieterlösung wie Acronis zu ergänzen, die ein umfassendes Set an erweiterten Datensicherungs- und Verwaltungsfunktionen bietet.
  • Ist die integrierte Backup-Lösung von Azure besser als Backup- und Wiederherstellungs-Software von Drittanbietern?

    Die systemeigene Backup-Lösung innerhalb von Azure Virtual Machines (VMs) bietet eine Reihe grundlegender Funktionen, wie Voll-VM-Backup, geplante Backups, Wiederherstellung auf einen bestimmten Zeitpunkt hin sowie die Nutzung der zuverlässigen Speicherungsinfrastruktur in Azure. Je nach Ihren speziellen Bedürfnissen sind diese Fähigkeiten jedoch nicht ausreichend, und deshalb sollten Sie sie dann mit einer Drittanbieterlösung wie Acronis ergänzen.
    Und zwar deshalb:

    Granulares Backup und Wiederherstellung: Das systemeigene VM-Backup von Azure konzentriert sich in erster Linie auf die Sicherung der gesamten virtuellen Maschine. Im Gegensatz dazu bietet Acronis eine höhere Granularität und ermöglicht es Ihnen, gezielt bestimmte Dateien oder Ordner, Laufwerke/Datenträger, Systemzustände und Konfigurationen zu sichern.

    Anti-Malware: Das systemeigene Backup von Azure bietet keine erweiterten Funktionen zum Schutz vor Angriffen. Acronis integriert KI-basierte Technologien und bietet erweiterten Schutz gegen Angriffe mit Ransomware und Malware, um Ihre Backups vor den heutigen Cyberbedrohungen zu sichern.

    Arten von Backups und Speicheroptionen: Mit Azure sind Sie auf Voll-VM-Backups und die Speichermöglichkeiten in Azure beschränkt. Acronis bietet demhingegen mehrere Arten von Backups (differentielles und inkrementelles Backup) und flexible Speicher-Optionen (von Acronis gehostete Cloud-Speicherung, öffentliche Clouds wie Google Cloud oder Microsoft Azure, Ihr eigener Cloud- oder lokaler Netzwerkspeicher).

    Daten-Deduplizierung: Das systemeigene Backup von Azure bietet keine Datendeduplizierung, welche den Speicherbedarf reduzieren könnte, indem identische Daten nicht mehrfach gespeichert werden. Acronis stellt diese Funktion zur Verfügung, um Speicherplatz zu sparen und die Netzwerklast zu reduzieren.

    Backup-Verschlüsselung: Während Azure eine grundlegende Datenverschlüsselung bietet, geht Acronis mit der AES-256 Datenverschlüsselung für Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Speichermodus einen Schritt weiter und gewährleistet eine verbesserte Datensicherheit.

    Die Berichterstellung und Alarmfunktionen von Dritthersteller-Software sind in der Regel robuster, was Unternehmen ein besseres Verständnis für ihren Backup-Status und ihre allgemeine Sicherheitssituation ermöglicht. Darüber hinaus leistet solche Software häufig Unterstützung für Multi-Cloud- und Hybridumgebungen, was für Unternehmen mit diversifizierter IT-Infrastruktur entscheidend ist.

    Was die Wiederherstellung bei Störfällen anbelangt, so sind die integrierten Funktionen von Azure nur einfacher Standard und reichen für viele Unternehmen nicht aus. Software von Drittanbietern bietet dagegen umfassende Wiederherstellungsoptionen, die koordinierte Wiederherstellungsprozesse, automatische Ausfallsicherung und -rücksicherung sowie regelmäßige Tests Ihrer Wiederherstellungspläne ermöglichen.

    Insgesamt bietet der systemeigene Azure-VM Backup-Service grundlegenden Schutz und könnte für einige Unternehmen ausreichend sein. Doch für viele fehlt es an erweitertem Schutz und den umfassenden Wiederherstellungsfähigkeiten, welche Drittanbieter-Lösungen leisten.

    Durch eine Ergänzung des systemeigenen Backups von Azure-VM mit einer umfassenden Lösung wie Acronis können Sie Ihre Daten vollständig sichern, die einschlägigen Vorschriften erfüllen und eine größere Flexibilität und Effizienz bei der Verwaltung Ihrer Backups erreichen.

    Es ist wichtig, Ihre spezifischen Bedürfnisse zu ermitteln, insbesondere im Hinblick auf Ihre Strategie zur Kontinuität des Geschäftsbetriebs und der Wiederherstellung bei Störfällen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
  • Wie sollte ich meinen Azure-VM-Server sichern? (mit Acronis Cyber Protect)

    Um Ihren Azure-VM-Server mit Acronis Cyber Protect zu sichern, müssen Sie mehrere Schritte befolgen:

    Bereitstellung von Acronis Cyber Protect: Falls noch nicht geschehen, müssen Sie den Acronis Cyber Protect-Agenten auf Ihrer Azure-VM einrichten. Dies erfolgt im Acronis Cyber Cloud Management-Portal.

    Erstellen Sie einen Backup-Plan: Entwerfen Sie einen Backup-Plan, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie können die Art des Backups auswählen (Voll-System, Laufwerk/Datenträger, oder einzelne Dateien/Ordner), angeben, wie oft das Backup ausgeführt werden soll und erweiterte Einstellungen wie Verschlüsselung oder kontinuierlichen Schutz von Daten einrichten.

    Wenden Sie den Backup-Plan an: Sobald der Backup-Plan erstellt ist, müssen Sie ihn auf Ihre Azure-VM anwenden. Sie können dies direkt vom Bildschirm zur Erstellung des Backup-Plans aus tun, oder vom Geräte-Dashboard aus, indem Sie den entsprechenden Backup-Plan auswählen.

    Führen Sie das Backup aus: Nachdem Sie den Plan angewendet haben, wird das Backup gemäß Ihren geplanten Einstellungen automatisch ausgeführt. Sie können bei Bedarf auch jederzeit manuell ein Backup starten.

    Überwachen Sie das Backup: Verwenden Sie die Überwachungs- und Berichterstellungsfunktionen von Acronis Cyber Protect, um Fortschritt, Status und mögliche Probleme des Backups zu verfolgen. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Backup erfolgreich erstellt und gespeichert wird.

    Testen Sie das Backup: Sie sollten Ihre Backups regelmäßig testen, um die Integrität der Daten und eine erfolgreiche Wiederherstellung zu gewährleisten. Mit Acronis Cyber Protect können Sie Backups als Laufwerk einrichten und den Inhalt durchsuchen oder eine vollständige Systemwiederherstellung in einer sicheren, isolierten Umgebung durchführen.

    Denken Sie daran, dass es immer ratsam ist, die Backup- und Wiederherstellungsrichtlinien Ihres Unternehmens zu befolgen, und Sie sollten die offizielle Dokumentation von Acronis Cyber Protect für weitere Details und Anweisungen zu Rate ziehen.


    (mit Acronis Cyber Protect Cloud):

    Um Ihren Azure-VM-Server mit Acronis Cyber Protect Cloud zu sichern, gehen Sie wie folgt vor:

    Richten Sie Acronis Cyber Protect Cloud ein: Zuerst müssen Sie ein Konto bei Acronis Cyber Protect Cloud anlegen. Gehen Sie dafür zur Acronis Website und registrieren ein Konto.

    Acronis Agent bereitstellen: Sobald Sie ein Konto haben, müssen Sie den Acronis Agent auf Ihrem Azure-VM-Server bereitstellen. Sie können dies über das Azure Portal tun, indem Sie die zu schützende VM auswählen und den Acronis Agent aus der Acronis Cyber Protect Cloud-Konsole bereitstellen.

    Erstellen Sie einen Backup-Plan: Wenn der Agent bereitgestellt ist, melden Sie sich bei Ihrem Acronis Cyber Protect Cloud-Konto an und wechseln Sie zur Registerkarte „Geräte“. Wählen Sie Ihren Azure-VM-Server aus und klicken Sie auf „Backup-Plan erstellen“ Hier können Sie Ihre Backup-Einstellungen anpassen, einschließlich der Häufigkeit der Backups, Aufbewahrungsregeln und des Speicherorts.

    Wählen Sie die Art des Backups und den Speicherort aus: Acronis Cyber Protect Cloud unterstützt mehrere Backup-Arten, wie beispielsweise für die gesamte Maschine, Laufwerke/Datenträger, Dateien/Ordner oder Systemzustände. Wählen Sie den Tarif, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie können auch den Speicherort für die Sicherung bestimmen. Dies könnte die Acronis Cloud, Ihr eigener lokaler Speicher oder eine andere öffentliche Cloud wie etwa Azure Storage sein.

    Führen Sie das Backup aus und überwachen Sie es: Wenden Sie den Plan auf Ihren Azure-VM-Server an. Das Backup wird entsprechend Ihren vorgegebenen Einstellungen ausgeführt. Sie können bei Bedarf auch manuell ein Backup starten. Nutzen Sie die Überwachungs- und Berichterstellungstools von Acronis Cyber Protect Cloud, um den Status Ihres Backups zu überprüfen.

    Testen Sie Ihr Backup: Es ist wichtig, dass Sie Ihre Backups regelmäßig mit einem Test prüfen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Daten nötigenfalls erfolgreich wiederherstellen können. Mit Acronis können Sie gezielt einzelne Dateien oder auch das gesamte System in einer sicheren Umgebung wiederherstellen.

    Indem Sie diesen Schritten folgen, können Sie Ihren Azure-VM-Server mit robusten und zuverlässigen Backups mithilfe von Acronis Cyber Protect Cloud schützen. Denken Sie daran, die offizielle Acronis Dokumentation oder den Support zu konsultieren, wenn Sie spezifischere Anweisungen benötigen oder auf Probleme stoßen.
  • Kann ich meine Azure-VM-Daten im Falle eines Störfalls wiederherstellen?

    Im Falle eines Störfalls ist die Fähigkeit, Ihre Azure-Daten wiederherzustellen, entscheidend, um die Kontinuität des Geschäftsbetriebs zu gewährleisten. Sowohl die von Azure bereitgestellten systemeigenen Backup-Lösungen als auch Drittanbieter-Backup-Lösungen wie Acronis Cyber Protect stellen Optionen für die Datenwiederherstellung bereit, allerdings bietet eine Drittanbieter-Backup-Lösung erhebliche Vorteile, wenn es um die Wiederherstellung im Störfall geht (Disaster Recovery – DR).

    Systemeigenes Backup in Azure: Azure-VM beinhaltet eine integrierte Backup-Lösung, die grundlegende Wiederherstellungsfunktionen wie etwa geplante Backups, inkrementelle Backups und externe Speicherung im Azure Recovery Services Depot umfasst. Mit diesem systemeigenen Backup können Sie Daten direkt auf Azure-VMs oder sogar auf lokaler Infrastruktur wiederherstellen.
    Obwohl es durchaus einige Datenwiederherstellungsoptionen bietet, ist es eingeschränkt, wenn man eine umfassende Disaster Recovery benötigt. Es konzentriert sich hauptsächlich auf Datensicherung und bietet keine erweiterten Funktionen, wie sie für effiziente DR-Operationen zur Disaster Recovery erforderlich sind. Es bietet keine automatisierten Funktionen zur Ausfallsicherung und keine zentrale Verwaltung oder erweiterten Sicherheitsmaßnahmen wie man sie für robuste Strategien zur Disaster Recovery braucht.

    Drittanbieter-Backup mit Acronis Cyber Protect: Acronis Cyber Protect, eine vollumfassende Lösung zum Internetschutz, geht über das klassische Backup hinaus, indem es Backup, Anti-Malware und weitere Sicherheitsfunktionen in einer einzigen Lösung integriert. Und so ermöglicht es eine effiziente Disaster Recovery:
    Erweiterte Datenwiederherstellung: Acronis Cyber Protect bietet schnelle und zuverlässige Wiederherstellungsoptionen. Mit Funktionen wie Instant Restore und Universal Restore können Sie ganze Systeme oder ausgesuchte Dateien und Anwendungen schnell wiederherstellen, wodurch die Ausfallzeit reduziert und Datenverlust minimiert wird.
    Automatisierte Disaster Recovery: Acronis Cyber Protect beinhaltet automatisierte Fähigkeiten zur Wiederherstellung im Störfall wie etwa Ausfallsicherung und -rücksicherung. Diese Funktionen ermöglichen im Störfall einen nahtlosen Übergang zu einer Standby-Umgebung und gewährleisten so einen unterbrechungsfreien Betrieb und minimale Serviceunterbrechungen.
    Zentrale Verwaltung: Acronis Cyber Protect bietet eine zentrale Management-Konsole, mit der sich Backup- und Wiederherstellungsmaßnahmen über mehrere Azure-VMs und andere Umgebungen hinweg von einer einzigen Schnittstelle aus verwalten und überwachen lassen Dies vereinfacht die Handhabung und erleichtert das Management Ihrer Strategie zur Disaster Recovery.
    Erweiterte Sicherheit: Acronis Cyber Protect kombiniert die Backup-Funktion mit erweiterten Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Schutz gegen Malware und Ransomware sowie Verschlüsselung. Diese Sicherheitsfunktionen helfen, Ihre Daten während des Backups, der Wiederherstellung und im täglichen Betrieb zu schützen, reduzieren das Risiko von Datenverletzungen und gewährleisten die Datenintegrität.
    Flexibilität und Kompatibilität: Acronis Cyber Protect bietet Flexibilität bei Backup-Speicherungsoptionen und ermöglicht es Ihnen, Backups in der Acronis Cloud, öffentlichen Clouds wie Azure oder lokalem Speicher zu sichern. Es unterstützt zudem eine breite Palette von Plattformen, einschließlich physischer, virtueller, Cloud- und mobiler Umgebungen, und bietet umfassenden Schutz für diversifizierte IT-Infrastrukturen.
    Unterstützung und Anleitung durch Experten: Acronis bietet engagierten technischen Support und Fachwissen, um Sie bei Ihren Bedürfnissen zur Disaster Recovery zu unterstützen. Das Team von Acronis kann Ihnen helfen, effiziente DR-Strategien zu entwerfen und zu implementieren, die auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind und einen optimalen Schutz für Ihre Azure-Daten gewährleisten.

    Insgesamt bieten systemeigene Backup-Lösungen in Azure zwar grundlegende Backup-Funktionen, jedoch stellen Drittanbieter-Backup-Lösungen wie Acronis Cyber Protect einen umfassenden Satz von Funktionen bereit, die speziell für Disaster-Recovery-Situationen konzipiert sind. Mit erweiterten Disaster-Recovery-Optionen, automatisierter Ausfallsicherung, zentraler Verwaltung, verstärkter Sicherheit und Support durch Experten liefern Backup-Lösungen von Drittanbietern eine robustere und besonders zuverlässige Lösung für die Datenwiederherstellung in Azure bei Störfällen.
  • Muss ich Azure-VMs durch Backups sichern?

    Ja, es empfiehlt sich unbedingt, Ihre Azure-Umgebung, einschließlich virtueller Azure-Maschinen (VMs) und anderer wichtiger Daten, zu sichern. Obwohl Azure Infrastrukturredundanz und Datenreplikation für hohe Verfügbarkeit leistet, bietet es standardmäßig keine umfassenden Backup- und Wiederherstellungsfunktionen. Hier sind einige der wichtigsten Gründe, warum Sie ein Backup von Azure erstellen sollten:

    Bedrohungen durch Datenverlust: Datenbeschädigung, versehentliches Löschen und andere menschliche Fehler können zu Datenverlust in Azure führen. Ein Backup zu haben, sorgt dafür, dass Sie eine Kopie Ihrer Daten besitzen, die in solchen Ereignissen wiederhergestellt werden kann, um einen dauerhaften Datenverlust zu verhindern und Unterbrechungen im Geschäftsbetrieb zu minimieren.

    Schutz vor bösartigen Aktivitäten: Cybersicherheitsbedrohungen wie beispielsweise Ransomware-Angriffe, sind ein ständiges Risiko für jede Organisation, auch für diejenigen, welche Azure nutzen. Regelmäßige Backups bieten eine zusätzliche Schutzebene, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Daten ohne Lösegeldzahlung oder langfristige Folgen in einen virenfreien Zustand wiederherzustellen.

    Compliance und rechtliche Anforderungen: Für zahlreiche Branchen gelten spezifische Einhaltungs- und rechtliche Verpflichtungen für die Aufbewahrung und den Schutz von Daten. Durch die Implementierung von Backups können Sie diese Anforderungen erfüllen und einen zuverlässigen Mechanismus zur Datenwiederherstellung einrichten, um Compliance-Audits und die Erfüllung rechtlicher Anforderungen zu unterstützen.

    Eindämmung von Azure-Ausfällen und -Fehlern: Trotz der robusten Infrastruktur von Azure kann es zu Ausfällen und Störungen kommen. Die Aufbewahrung von Backups an einem externen Standort stellt sicher, dass Sie eine unabhängige Kopie Ihrer Daten haben, die nicht von spezifischen Azure-Problemen betroffen ist. So können Sie Dienste zügig wiederherstellen und die Kontinuität des Geschäftsbetriebs aufrechterhalten.

    Granulare Wiederherstellungsoptionen: Die Sicherung Ihrer Azure-Umgebung mit einer umfassenden Backup-Lösung ermöglicht es Ihnen, granulare Wiederherstellungen auf verschiedenen Ebenen durchzuführen. Ob es darum geht, einzelne Dateien, Ordner, Anwendungen oder ganze VMs wiederherzustellen, Backups bieten in jedem Falle die nötige Flexibilität, um spezifische Komponenten bei Bedarf wiederherzustellen.

    Flexibilität und Portabilität: Backups geben Ihnen die Flexibilität, Ihre Daten und Anwendungen in verschiedenen Umgebungen wiederherzustellen, unter anderem auch in lokaler Infrastruktur oder anderen Cloud-Plattformen. Diese Portabilität stellt sicher, dass Sie nicht an einen einzigen Anbieter gebunden sind und sich an verändernde Unternehmensbedürfnisse anpassen oder bei Bedarf auf alternative Plattformen umsteigen können.

    Erweiterter Schutz von Daten: Obwohl Azure einige integrierte Backup-Funktionen bietet, decken diese möglicherweise nicht alle Ihre Datenquellen ab oder bieten keine erweiterte Funktionen wie plattformübergreifendes Backup, Verschlüsselung oder umfassende Wiederherstellungsoptionen. Die Verwendung einer Backup-Lösung von Drittanbietern, wie Acronis Cyber Protect Cloud, kann einen robusteren und funktionsreicheren Backup-Support bieten, der eine breitere Palette von Datenquellen abdeckt und erweiterte Funktionen zum Schutz von Daten bietet.

    Insgesamt bietet Azure zwar eine zuverlässige Cloud-Infrastruktur, doch eine Sicherung Ihrer Azure-Umgebung ist entscheidend, um sich gegen Datenverlust, Cyberbedrohungen, Compliance-Anforderungen und Unterbrechungen von Services zu schützen. Die Implementierung einer umfassenden Backup-Strategie gewährleistet die Verfügbarkeit von Daten, die Wiederherstellbarkeit und ein beruhigendes Gefühl bei der Verwaltung Ihrer Azure-Ressourcen.
  • Kann Acronis Backup Daten von Microsoft Azure sichern und wiederherstellen?

    Ja, Acronis kann Daten von Microsoft Azure durch Backup sichern und wiederherstellen. Acronis bietet umfassende Backup- und Wiederherstellungsfunktionen, die speziell für Azure-Umgebungen entwickelt wurden. Mit Acronis können Sie Ihre Azure-Infrastruktur schützen, einschließlich Azure virtuelle Maschinen (VMs) und sonstige Datenquellen, und die Datenverfügbarkeit und Wiederherstellbarkeit im Falle von Datenverlust oder Systemausfällen sicherstellen.

    Acronis bietet die folgenden Funktionen zum Sichern und Wiederherstellen von Daten in Microsoft Azure:

    1. Azure-VM-Backup: Mit Acronis lassen sich komplette Azure-VMs sichern, einschließlich des Betriebssystems, Anwendungen und Daten. Dies gewährleistet einen umfassenden Schutz für Ihre Azure-Applikationen und ermöglicht es Ihnen, VMs im Falle eines Datenverlusts oder eines VM-Ausfalls auf ihren vorherigen Zustand hin wiederherzustellen.

    2. Flexible Wiederherstellungsoptionen: Acronis bietet flexible Optionen zur Wiederherstellung, mit denen sie Daten und VMs in ihrer ursprünglichen Azure-Umgebung oder an alternativen Speicherorten, wie etwa lokalen Infrastrukturen oder anderen Cloud-Plattformen, wiederherstellen können. Diese Flexibilität sorgt dafür, dass Sie Ihre Wiederherstellungsstrategie an Ihre spezifischen Bedürfnisse und betrieblichen Anforderungen anpassen können.

    3. Granulare Wiederherstellung: Acronis ermöglicht granulare Wiederherstellung, mit der sie einzelne Dateien, Ordner oder spezifische Anwendungsdaten aus Azure Backups wiederherstellen können. Diese Granularität trägt dazu bei, Datenwiederherstellungsprozesse zu optimieren und Ausfallzeiten zu reduzieren, indem selektiv die benötigten Daten wiederhergestellt werden.

    4. Inkrementelle und differentielle Backups: Acronis nutzt inkrementelle und differentielle Backup-Techniken, um die Backup-Effizienz zu optimieren und den Bedarf an Speicherplatz zu reduzieren. Nach einem anfänglichen Voll-Backup erfassen nachfolgende Backups nur die Änderungen, die seit dem letzten Backup vorgenommen wurden, wodurch die Backup-Zeit sowie die Inanspruchnahme von Speicherplatz minimiert werden.

    5. Verschlüsselung und Sicherheit: Acronis gewährleistet Datensicherheit durch Bereitstellung von AES-256-Verschlüsselung für Daten sowohl bei der Übertragung als auch im Speichermodus. Diese Verschlüsselung hilft, Ihre Daten während des Backups, des Transfers und der Speicherung zu schützen, und sie erreicht, dass ausschließlich autorisierte Parteien auf die gesicherten Daten zugreifen und diese wiederherstellen können.

    6. Zentrale Verwaltung und Überwachung: Acronis bietet zentrale Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen, mit denen Sie Backup-Aktivitäten für Ihre Azure-VMs mühelos konfigurieren, planen und überwachen können. Dieser zentralisierte Ansatz vereinfacht das Backup-Management und bietet eine umfassende Übersicht über Ihre Backup-Umgebung.

    Durch die Nutzung von Acronis können Sie Ihre Daten aus Microsoft Azure unbesorgt sichern und wiederherstellen, was den Schutz der Daten, ihre Wiederherstellbarkeit und die Kontinuität des Geschäftsbetriebs gewährleistet. Die leistungsstarken Funktionen und umfassenden Backup-Fähigkeiten von Acronis machen es zu einer zuverlässigen Wahl für Organisationen, die eine solide Backup- und Wiederherstellungslösung für ihre Azure-Bereitstellungen suchen.

Es tut uns leid, aber Ihr Browser wird nicht unterstützt.

Es scheint, dass unsere neue Website mit der derzeitigen Version Ihres Browsers nicht kompatibel ist. Das lässt sich jedoch leicht beheben! Um unsere komplette Website sehen zu können, müssen Sie einfach nur ein Update Ihres Browsers durchführen.