20. Oktober 2022  —  Acronis

5 Gründe, warum die iCloud-Fotomediathek vielleicht nicht die beste Wahl ist

Acronis
Cyber Protect Home Office
ehemals Acronis True Image
Andere Sprachen English

Wir alle wissen, dass bestimmte Fotos unersetzlich und unbezahlbar sind. Egal, ob Sie stolze Eltern mit wertvollen Familienerinnerungen sind, ein Hobbyfotograf, der ein Portfolio aufbaut, oder ein professioneller Fotograf, der sich um Kundenprojekte kümmert - Sie brauchen einen Online-Fotospeicher, auf den Sie sich verlassen können.

Viele Menschen nutzen die iCloud-Fotomediathek als Online-Fotospeicher, weil sie bequem ist, aber sie hat auch einige Schwächen. Leider entdecken zu viele Menschen diese Einschränkungen erst, wenn es zu spät ist. Wenn Sie es mit der Online-Fotospeicherung ernst meinen, müssen Sie die fünf Gründe kennen, warum die iCloud-Fotomediathek nicht die beste Wahl ist.

Acronis
iCloud-Fotoarchiv

5 Gründe, warum iCloud Photo möglicherweise nicht die beste Wahl für Ihren Online-Fotospeicher ist

1. Sicherheit des Online-Fotoarchivs. Wenn es um die Frage geht, wie sicher und privat die iCloud-Fotomediathek ist, sollte man sich die Erfahrungen von Jennifer Lawrence und Scarlet Johansson vor Augen führen. Sie waren zwei der Prominenten, deren persönliche (und einige gewagte) Fotos im Jahr 2014 gehackt wurden. Die durchgesickerten iCloud-Fotos fanden ihren Weg in die Boulevardpresse und zeigten die Anfälligkeit der iCloud. Diese Hacks sind zwar berichtenswert, aber die größere Sorge liegt hinter den Schlagzeilen. Apple wurde in letzter Zeit von einigen Datenschutzexperten dafür gelobt, dass es sich gegen Versuche der Regierung wehrt, einzelne iPhones zu entsperren. Gleichzeitig 1. hat das Unternehmen die Möglichkeit behalten, auf alle iCloud-Inhalte zuzugreifen ... und hat diese Dateien gelegentlich an Regierungsbeamte weitergegeben. Wenn Datenschutz und Sicherheit bei der Sicherung von iPhone-Inhalten eine wichtige Rolle spielen, sollte Apples Bereitschaft zur Entschlüsselung von 1. iCloud-Backups - einschließlich iCloud-Fotos, -Texten, -E-Mails usw. – bei Ihnen etwas Besorgnis hervorrufen.

2. Umstieg von iPhone auf Android. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, auf ein Windows- oder Android-Gerät umzusteigen und Bedenken bezüglich des Zugriffs auf Ihre iCloud-Fotos haben, sind Sie nicht allein. Angesichts der unterschiedlichen Hardware und Software, die jeder Plattform zugrunde liegen, ist es verständlich, dass es Fragen zum Zugriff auf eine iCloud-Fotomediathek beim Wechsel der Plattform gibt. Zwei der häufigsten Fragen sind, wie man Fotos in iCloud über ein Android-Gerät anzeigt oder wie man iCloud-Fotos auf Android-Geräte verschiebt. Die beste - und einfachste - Option ist ein Cloud-basierter Online-Fotospeicher, der alle Plattformen unterstützt.

3. Kontrolle der Inhalte auf neuen Geräten. Haben Sie sich schon einmal auf einen Umzug vorbereitet, mit dem Packen begonnen und festgestellt, dass Sie zu viele Dinge angesammelt haben? Der Umzug in ein neues Haus ist eine gute Gelegenheit, sich von alten Dingen zu trennen, die Sie nicht mehr brauchen. Ein Gerätewechsel bietet Ihnen eine ähnliche Gelegenheit zur Vereinfachung. Sie möchten vielleicht viele der in Ihrem iCloud-Fotoarchiv gespeicherten Bilder behalten, aber nicht alles auf Ihr neues Smartphone oder Tablet übertragen. Bei der Neuinstallation eines Geräts übernimmt iCloud alles aus Ihrem Online-Fotospeicher.

4. Der Ärger mit mehreren Geräten. Die meisten Haushalte verfügen heute über durchschnittlich 5,2 Geräte, was in der Regel bedeutet, dass Familien mehrere Betriebssysteme verwenden. Ein nativer Sicherungsdienst wie die iCloud von Apple ist für eine bestimmte Plattform konzipiert, was die Einbindung anderer Geräte erschwert. Aus diesem Grund verlangen native Programme oft, dass der Nutzer für die 4. Cloud-Sicherung jeder Geräteplattform separat bezahlt. Für eine Familie, die Bilder auf mehreren Geräten speichert, kann das sehr schnell sehr teuer werden.

5. Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen. Bei nativen Backup-Programmen wie iCloud kann es zusätzliche Einschränkungen geben, z. B. bei den Kosten und der Qualität des Backups. Wenn es um Online-Fotospeicher geht, wollen Sie mehr Speicherplatz ... nicht weniger. Der kostenlose Plan für iCloud-Fotospeicher ist jedoch auf 5 GB begrenzt. In einem realistischeren Szenario würde eine Familie mit fünf mobilen Geräten wahrscheinlich iCloud-Abonnements mit 200 GB Speicherplatz für jedes Gerät benötigen. Das würde fast 180 US-Dollar pro Jahr kosten.

Nur weil Sie leichten Zugang zu etwas haben, heißt das noch lange nicht, dass es auch Ihren Bedürfnissen entspricht. Für Dinge, die unersetzlich sind, wie die Erinnerungen, die Sie im Laufe Ihres Lebens festgehalten haben, ist es wichtiger, sie sicher aufzubewahren ... vor allem, wenn es eine erschwingliche Möglichkeit gibt, dies zu tun.

Acronis True Image: Vollständige Online-Fotosicherung

Wenn Sie ein vollständiges, sicheres und zuverlässiges Fotoarchiv wünschen, sollten Sie Acronis True Image in Betracht ziehen, die führende persönliche Backup-Software. Für etwa 25 % der Anschaffungskosten von Time Capsule deckt eine Acronis True Image-Lizenz den Bedarf derselben Familie ab, einschließlich der Sicherung einer unbegrenzten Anzahl mobiler Geräte und des Zugriffs auf die sichere Acronis Cloud. Da es sich um eine plattformunabhängige Software handelt, unterstützt Acronis True Image Mac, Windows, iPhone und Android (und bald auch Windows-Smartphones).

Was bedeutet das alles in der Praxis? Sie erhalten nicht nur einen erstklassigen Schutz für Ihre Bilder, sondern haben auch jederzeit schnellen und bequemen Zugriff auf Ihr Fotoarchiv. Sie möchten mit Ihrem Smartphone ein Bild zeigen, das sich auf Ihrem Heim-PC befindet? Das ist kein Problem.

Denken Sie daran, dass Acronis True Image mehr als nur Ihre Fotos sichert. Anstatt also mehrere Backup-Lösungen für Ihre wichtigen Dokumente, Ihr Betriebssystem und Ihre Fotos zu verwenden, bietet Acronis True Image eine benutzerfreundliche, konsolidierte Möglichkeit, Ihr digitales Leben zu sichern, zu verwalten und darauf zuzugreifen.

Ganz gleich, ob Sie die Bilder Ihrer Familie aufbewahren oder nach einem Online-Fotospeicher für Ihr wachsendes Portfolio suchen, Sie werden eine Backup-Lösung benötigen, die Ihre digitalen Dateien sicher und zugänglich macht. Wenn Sie die Grenzen eines nativen Backup-Programms wie iCloud kennen und wissen, dass es flexible Optionen wie Acronis True Image gibt, können Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen, um die für Sie am besten geeignete Online-Fotospeicherlösung zu finden.

Mehr von Acronis