February 11, 2019 — Acronis

Vier Wege, ein nicht gespeichertes oder gelöschtes Word-Dokument zu retten

Acronis
Cyber Protect Home Office
ehemals Acronis True Image

In der IT gibt es ein paar Ereignisse, die wohl jeder schon einmal selbst erlebt hat. Allgemein beliebt ist da zum Beispiel der Verlust eines Word-Dokuments. Jeder – vom Schüler mit einem Fontane-Aufsatz bis zum Geschäftsführer mit zahllosen geschäftlichen Dokumenten – kennt die Panik, die man spürt, wenn ein Arbeit ein paar Momente vor der letzten Korrektur einfach verschwindet.

Glücklicherweise gibt es zuverlässige Methoden zum schnellen und zuverlässigen Wiederherstellen der Word-Dokumente. Unabhängig davon, ob Ihre Arbeit versehentlich gelöscht wurde, bei einem Microsoft Word-Absturz verloren ging oder einfach verschwunden ist, hier ist eine einfache Anleitung zur Wiederherstellung nicht gespeicherter Word-Dokumente.

Falls Sie es eilig haben

Falls Sie diese Informationen lesen, weil Sie gerade verzweifelt nach verlorenen Word-Dokumenten suchen, klicken Sie bitte auf die angeführten Links. Sie helfen bei den wahrscheinlichsten Ursachen für den Verlust. Folgen Sie den dort enthaltenen, einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Finden und Wiederherstellen von MS Word-Dokumenten. Dann können Sie in kürzester Zeit wieder an die Arbeit gehen. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, versuche sie alle der Reihen nach:

Und denken Sie daran, wenn alles andere fehlschlägt, kann die Installation eines Datenrettungsprogramms wie Acronis Revive oder das Zurückgreifen auf ein aktuelles Datei- oder System-Backup helfen, Ihre Dokumente zurückzubekommen (zumindest in einem funktionsfähigen aktuellen Zustand).

Wiederherstellen nicht gespeicherter Word-Dokumente

Wir verlassen uns normalerweise auf die automatische Speicherung. Dabei können jede große Stücken an Arbeit am Dokument oder alle Änderungen seit dem letzten Speichern verloren gehen. Wichtig ist stetiges manuelles Speichern der Arbeit. Die gute Nachricht ist, dass es sehr häufig vorkommt, dass jemand umfangreiche Bearbeitungen verliert. Deshalb hat es uns Microsoft leicht gemacht, ungesicherte Word-Dokumente wiederherzustellen:

Acronis
file tab in MS Word

1. Klicken Sie in MS Word oben links auf „Datei“.

Acronis
manage document button

2. Klicken Sie auf „Manage Document“ und dann auf „Recover Unsaved Documents“ aus der Auswahlliste.

Acronis
unsaved word documents

3. Suchen Sie die verlorene Datei im Dialogfeld. Falls die Störung erst kürzlich passierte, sollte die Datei hier aufgeführt sein.

Acronis
save as button

4. Öffnen Sie das wiederhergestellte Word-Dokument und wählen Sie „Speichern unter“ im Menü-Band. So sichern eine neue Verson der Datei im gewünschten Zielordner.

Wussten Sie schon?

Sie können die Häufigkeit aktualisieren, mit der Microsoft Word Ihre Dokumente automatisch speichert. Klicken Sie auf „Datei > Optionen > Speichern“. Ändern Sie die Anzahl der Minuten, damit möglichst häufig eine wiederherstellbare Version angelegt wird. Diese Einstellung gilt für alle Dokumente, die Sie künftig bearbeiten. Die Wiederherstellungsdatei hilft Ihnen in Zukunft.

Wiederherstellen gelöschter Word-Dokumente

Wer weiß, wie gelöschte Word-Dokumente wiederherstellt werden könnten, dürfte für die Kollegen, die das nicht wissen, ein Zauberer sein. Dabei ist es überhaupt nicht kompliziert. Ganz gleich, ob die wiederherzustellenden MS-Word-Dokumente versehentlich gelöscht oder durch Malware gefährdet wurden: Wenige, einfache Schritte könnten Ihnen helfen, diese wiederherzustellen.

Acronis
how to recover a deleted word document from a recycle bin

1. Klicken Sie auf den Papierkorb auf dem Desktop.

Acronis
recovering a deleted document min

2. Suchen Sie Ihre Datei anhand des Dateinamens, des Dokumenttyps oder dem Löschdatum. Wenn Sie Ihre Datei gefunden haben, merken Sie sich deren Original-Speicherort. Wenn Sie gelöschte Dokumente wiederherstellen, werden diese automatisch dort wiederhergestellt.

Acronis
restoring a deleted document

3. Stellen Sie das gelöschte Dokument wieder her und suchen Sie die Datei an ihrem ursprünglichen Speicherort oder klicken Sie auf „Quick Access“ und finden Sie die Datei dort in der Liste der „Recent Files“ Dateien.

Wussten Sie schon, ...?

Beim Löschen einer Datei löschen Sie im Grunde nur den Hinweis auf den Eintrag einer Datei in der Datenhierarchie des Speichersystems. Die Daten selbst existieren auf der Festplatte tatsächlich so lange weiter, bis deren Speicherplatz mit neuen Informationen überschrieben wird. Das geschieht nicht immer sofort. Bis zum Überschreiben der eigentlichen Daten haben Sie deshalb die Möglichkeit, Word-Dokumente wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Word-Dokumenten nach einem Absturz

Die Wiederherstellung von Word-Dokumenten, die nicht gespeichert wurden, ist nicht immer auf Benutzerfehler zurückzuführen. Allerdings können Dokumente aus Word, ganz gleich, ob Ihr Computer unerwartet ausgefallen ist oder Microsoft Word abgestürzt ist, wiederhergestellt werden. Doch dazu sollten Sie baldmöglichst nach den verlorenen Dateien suchen, bevor andere Dateien deren Speicherplatz überschreiben.

Acronis
open ms word 2016
Acronis
recover word document after crash

1. Wenn Ihr Computer wieder online ist, starten Sie Word erneut. In den meisten Fällen, werden die Dateien, die beim Absturz geöffnet waren, automatisch wiederhergestellt (in dem Zustand der letzten automatischen Speicherung, weshalb es wichtig ist, das Intervall für die automatische Speicherung recht kurz einzustellen).

Acronis
word options save

2. Erscheint Ihr Dokument nicht bei den automatisch wiederhergestellten Dateien, klicken Sie auf „Datei -> Optionen -> Sichern“.

Acronis
word autorecover location

3. Kopieren Sie den Dateipfad zum Speicherort für das automatische Wiederherstellen und fügen Sie diesen Link in den Windows-Explorer ein.

Acronis
asd file word 2016

4. Öffnen Sie den Dateinamen und kopieren Sie (mit einem rechten Mausklick und „Kopieren“) die .asd-Datei mit dem jüngsten Änderungsdatum.

Acronis
recover unsaved documents

5. Wechseln Sie zurück zu MS Word, klicken Sie dort auf „Datei -> Öffnen“, scrollen Sie an das untere Ende der „zuletzt verwendeten Dokumente“ und klicken Sie dort auf „Recover Unsaved Documents“.

Acronis
recovered word document

6. Fügen Sie die kopierte .asd-Datei in den Ordner ein, der sich eben geöffnet hat und öffnen Sie diese Datei. Sie wird dadurch wiederhergestellt.

Wussten Sie schon, ...?

Häufige Gründe für den Absturz von Microsoft Word sind beschädigte Add-ons oder Vorlagen. Wenn Ihr Programm ständig abstürzt, versuchen Sie, Word ohne eine dieser Funktionen auszuführen, um zu sehen, ob dies zur Verbesserung der Zuverlässigkeit beiträgt.

Wiederherstellen von Word-Dokumenten durch Datenrettungsprogramme

Führt keine der genannten Methoden zur erfolgreichen Wiederherstellung ungesicherter Word-Dokumente wiederherzustellen, ist Ihre beste Wahl entweder Backup-Software oder Datenrettungssoftware.

Wie so oft ist der sicherste und zuverlässigste Weg, Daten wiederherzustellen, das regelmäßige Anlegen eines Festplatte-Images mit einer Backup-Lösung. Unabhängig davon, ob Sie einen Windows-PC, einen Mac oder ein mobiles Gerät verwenden, sorgen aktuelle Backups dafür, dass Sie Ihre Dateien nicht verlieren – egal was passiert.

Wenn Sie jedoch kein Backup-Programm laufen ließen, als Sie Ihr Word-Dokument verloren haben, steht Ihnen auch kein Backup-Dataset zur Verfügung, aus dem Sie die Datei wiederherstellen könnten.

In diesem Fall sind nur noch Datenrettungsprogramme (auch bekannt als Undelete-Tools, also Programme zum Rückgängigmachen von Löschungen) wie Acronis Revive ein Ausweg. Sie können damit auch Word-Dokumente finden, zurückgewinnen und wiederherzustellen. Acronis Revive ist ein praktisches, einfach zu bedienendes Programm, mit dem Sie den gesamten Inhalt Ihres Systems durchsuchen können, um verlorene Dateien zu finden. Mit nur wenigen Klicks lassen sich mit dem Tool auch MS-Word-Dokumente finden, die Widerherstellungschance beurteilen und die Dateien wiederherstellen.

Acronis Revive durchsucht automatisch interne Laufwerke, externe Laufwerke und Speicherkarten nach den aufgefundenen Dateinamen, verloren gegangener Dateien. Wird die Datei gefunden, wird ihr Potenzial für eine erfolgreiche Wiederherstellung bewertet. Wenn das Tool feststellt, dass es nicht gespeicherte Word-Dokumente erfolgreich wiederherstellen kann, erstellt es ein genaues Abbild der Datei. Innerhalb weniger Minuten ist dann der Zugriff auf diese Datei wieder möglich.

Fazit

Mit Acronis Revive steht den Anwendern ein Tool zur Verfügung, anhand dessen sie mit wenigen, einfachen Schritte Dateien wiederherstellen. Das Software-Werkzeug arbeitet unabhängig davon, ob das Word-Dokument gelöscht, von Malware verschlüsselt oder anderweitig beschädigt wurde. Schäden entstehen auch, wenn ein Dokument auf einer fehlerhaften Festplatten-Partition gespeichert wird. Manche Schritte zur Rettung sind in das Betriebssystem integriert, bei andere Methoden muss man sich etwas tiefer mit dem Betriebssystem auskennen. Wenn Sie jedoch mit einem Wiederherstellungs-Tool und regelmäßigen Backups arbeiten, lassen sich Ihre Dokumente schnell und einfach wiederherstellen.

Mehr von Acronis