February 17, 2021 — Acronis

Vorteile von Cloud Disaster Recovery vs. On-Premise

Acronis
Cyber Protect Cloud

Bevor Ihr Unternehmen eine Investition zur Unterstützung Ihrer Disaster Recovery (DR)-Strategie tätigt, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Lösung im Klaren sein. Für einige Unternehmen kann eine On-Premise-DR die richtige Lösung sein, während andere Unternehmen mit einer Cloud-basierten DR-Lösung Geld sparen und den besten DR-Schutz erreichen können

Was ist eine Cloud-basierte Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung)?

Cloud-basierte Disaster Recovery ist ein Service, der von externen Cloud-Anbietern angeboten wird, die die Geschäftskontinuität Ihres Unternehmens sicherstellen, indem sie Ihre Systeme und Daten in eine private oder öffentliche Cloud-Infrastruktur replizieren und den Failover- und Failback-Prozess verwalten, wenn eine Katastrophe eintritt. Cloud-basierte DR wird auch als Disaster Recovery as a Service (DRaaS) bezeichnet.

Unternehmen jeder Größe nutzen Cloud-basiertes DR und zahlen für die Dienste über einen Vertrag oder eine monatliche bzw. jährliche Gebühr.   

On-Premises-Disaster-Recovery-Lösung

On-Premises-DR bezieht sich auf eine Lösung, bei der sich Ihre sekundären DR-Systeme vor Ort befinden, wo auch Ihre Produktionssysteme sind. Dies kann eine kostspielige Option sein, da Ihr Unternehmen dafür Folgendes tun muss :

  • Einstellung von technischem IT-Personal zur Entwicklung, Prüfung und Ausführung Ihrer DR-Strategie
  • Sicherung Ihrer Systeme und Daten und diese Sicherungen in einem Rechenzentrum vor Ort, auf einer physischen oder virtuellen Maschine (VM), auf einer vor Ort gespeicherten Festplatte oder einem Band verwalten
  • Investition in Hardware, Software, Wartung und Support für Hardware und Software

Vorteile der Cloud-basierten Disaster Recovery (Notfallwiederherstellung)

Cloud-basierte DR kann Ihrem Unternehmen helfen, Ausfallzeiten und Datenverluste zu minimieren, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten, die Kosten für Disaster Recovery zu senken und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten.

Egal, ob eine Überschwemmung, ein Hurrikan, ein Tornado, ein Brand, ein Cyberangriff oder eine von Menschen verursachte Katastrophe Ihre Produktionssysteme zerstört oder zum Stillstand bringt - Ausfallzeiten können Ihr Unternehmen in den Ruin treiben. Bei Cloud-basiertem DR repliziert der Cloud-Anbieter Ihre Systeme und Daten in eine Cloud-Infrastruktur, die mindestens 150 Meilen von Ihren Produktionssystemen entfernt ist. Diese geografische Entfernung ist wichtig, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass dieselbe Katastrophe Ihre Produktionssysteme und den Cloud-basierten DR-Standort beeinträchtigt. Wenn Ihre Produktionssysteme von einer Katastrophe betroffen sind, führt der Cloud-Anbieter die DR-Orchestrierung durch: Er überträgt die Produktionssysteme auf den Cloud-basierten DR-Standort und kehrt zum primären Standort zurück, sobald die IT-Infrastruktur wieder in Betrieb ist. Der Cloud-Anbieter stellt sicher, dass Ihr Unternehmen die vereinbarten Recovery Point Objectives, (Wiederherstellungspunktziele, RPO) und Recovery Time Objectives, (Wiederherstellungszeitziele, RTO) erreicht, die wie folgt definiert sind

  • Recovery Point Objective (RPO). Die maximale Zeitspanne, die Sie bereit sind, Daten auf Ihren Systemen aufgrund eines Ereignisses zu verlieren.
  • Recovery Time Objective (RTO). Wie schnell Sie Daten vom Zeitpunkt einer Katastrophe bis zur Rückkehr zum normalen Betrieb wiederherstellen können.

Seriöse Cloud-Anbieter bieten ein garantiertes Service-Level-Agreement (SLA), das diese Bedingungen festlegt und sicherstellt, dass Ihre Systeme und Ihr Unternehmen schnell wieder betriebsbereit sind, während der Datenverlust minimiert wird.   

Acronis
Lower the cost of disaster recovery

Niedrigere DR-Kosten

Mit Cloud-basierter DR können Sie die Kosten senken und sich beruhigt zurücklehnen, denn:

  • Kleinere Unternehmen müssen keine DR-Experten für die Verwaltung von DR vor Ort einstellen.
  • Größere IT-Teams können sich auf das Kerngeschäft konzentrieren, anstatt DR-Planung, -Tests und -Ausführung durchzuführen.
  • Der Cloud-Anbieter orchestriert die Backup-, Failover- und Failback-Services und verwaltet Ihre Backups in einem sicheren Rechenzentrum.
  • Sie müssen nicht in den Kauf und die Wartung doppelter Hardware oder Software investieren.

Ermöglicht ComplianceWenn Ihr Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, branchenspezifische oder behördliche Vorschriften einzuhalten - wie z. B. HIPAA, GDPR, PCI, SOC 2 - kann Ihnen die Managed DR dabei helfen, konform zu bleiben, ohne dass Sie interne Compliance-Experten einstellen müssen. Seriöse Cloud-Anbieter können die Einhaltung der von Ihnen geforderten Kontrollen sicherstellen. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Compliance-Fragen zu stellen, wenn Sie sich über Cloud-DR-Anbieter informieren.

Acronis
Server set on fire causes major cost of business. Avoid with disaster recovery solution.

Cloud DR vs. Vor-Ort-Disaster-Recovery

Während Cloud-basierte DR Ausfallzeiten abmildern, DR-Kosten senken und Compliance ermöglichen kann, hat DR vor Ort auch einige Vorteile:

  • Minimierung des Risikos von Datenverlusten, da bei der lokalen DR die Daten nahezu in Echtzeit über ein lokales Netzwerk (LAN) repliziert werden und nicht über eine langsamere Internetverbindung, die für die Replikation von Daten in eine Cloud-Infrastruktur verwendet wird.
  • Verringerung der Latenzzeit, wenn eine Katastrophe eintritt oder wenn Sie ausgewählte Dateien/Ordner wiederherstellen müssen. Es ist schneller, über ein LAN auf ein lokales System zuzugreifen als über eine Internetverbindung, um auf eine Cloud-Infrastruktur zuzugreifen. 
  • Die laufenden Kosten einer lokalen DR-Lösung lassen sich besser vorhersagen, da die Kosten für eine Cloud-basierte DR-Lösung steigen, wenn eine Katastrophe eintritt und Ihr Unternehmen für den täglichen Betrieb aktiv auf die Cloud-Infrastruktur zugreift.

Im Vergleich zu einer Cloud-basierten DR-Lösung gibt es Nachteile einer lokalen DR-Lösung. Zum Beispiel- Ihr Unternehmen:

  • Muss in Hardware, Software und laufende Wartung für den lokalen Standort investieren
  • Muss technisches Personal einstellen, um Ihre DR-Strategie zu entwickeln, zu testen und auszuführen
  • Muss sicherstellen, dass Ihre DR-Strategie alle erforderlichen Compliance-Anforderungen erfüllt
  • Kann alle Systeme und Daten verlieren, da ein lokaler DR-Standort anfällig für eine Katastrophe sein kann - wie z. B. eine Überschwemmung, ein Feuer, ein Sturm oder ein Cyberangriff -, die Ihre Produktionssysteme beeinträchtigt

Acronis' Lösung für Cloud Disaster Recovery (Cloud DR)

Während nur 6 % der Katastrophen natürlichen Ursprungs sind, sind die verbleibenden 94 % von Menschen verursacht und haben eine viel höhere Wahrscheinlichkeit, Ihr Unternehmen zu beeinträchtigen. Eine moderne DR-Lösung stellt sicher, dass Ihr Unternehmen den Betrieb aufrechterhalten kann, unabhängig von der Art der Katastrophe.

Unternehmen mit größeren IT-Budgets und Mitarbeitern können sich dafür entscheiden, DR intern mit einer umfassenden Lösung wie Acronis Cyber Disaster Recovery zu verwalten. Diese Lösung ist einfach zu implementieren und zu warten und stellt sicher, dass alle produktiven On-Premises- oder Cloud-basierten Workloads sofort verfügbar sind, wenn ein Desaster auftritt.  

Alternativ können sich kleine und mittelständische Unternehmen (SMBs) mit kleineren IT-Budgets und wenig IT-Personal auf einen Managed Service Provider (MSP) verlassen, der eine Cloud-basierte DR-Lösung über eine Plattform wie Acronis Cyber Cloud bereitstellen kann. Mit der Cloud-basierten DR-Lösung von Acronis kann ein MSP all Ihre Daten überwachen, bereitstellen, testen und aus der Ferne verwalten und mehrere Schutzebenen bereitstellen, einschließlich Backup und Disaster Recovery.

Mehr von Acronis