How to

Remote-Backup-Server: effektive Sicherung Ihrer Unternehmensdaten

Ein Backup-Server zur Datensicherung ist für das Wachstum sowie den Fortbestand eines Unternehmens essenziell – sowohl für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als auch für Großkonzerne. Denn der Datenhandel ist weltweit ein profitables Geschäft. Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V. sind Daten sogar das neue Öl. Mit der Backup-Lösung von Acronis schützen Sie Ihre Unternehmensdaten zuverlässig.

AcronisCyber Backup Cloud

Voraussetzungen für eine sichere Daten-Backup-Lösung

Um die Daten eines Unternehmens effektiv zu schützen, bedarf es zweier Voraussetzungen:

  1. Backup-Plan: Darin trägt ein Unternehmen alle Veränderungen sowie mögliche Bedrohungen zusammen. Dementsprechend können Schutzmaßnahmen erforderlich sein, sowohl in Form eines Cloud Backups als auch einer lokalen Datensicherung. Dabei ist die 3-2-1-Backup-Regel zu berücksichtigen.
  2. Backup-Lösung: Die richtige Backup-Lösung kombiniert Datensicherheit und Datenschutz gegen jede Art der Bedrohung – online wie offline. Oftmals eignet sich daher ein cloudbasiertes Backup-System. Backup-Pläne oder -Lösungen können sowohl von MSP (Managed Service Provider) als auch von den Unternehmen selbst implementiert werden.

Backup-Plan erstellen

Bei der Erstellung eines Backup-Plans sind in erster Linie folgende Fragen zu beantworten:

  1. Welche Daten sollen gesichert werden?
  2. Wie viel Speicherplatz nimmt die Sicherung dieser Daten ein?
  3. Wie oft soll die Sicherungskopie aktualisiert werden?
  4. Welches Speichermedium eignet sich für das Backup?
  5. Wo sollen die verschiedenen Backup-Medien aufbewahrt werden?
  6. Wer ist der zuständige Administrator für die Datensicherung innerhalb des Unternehmens?
  7. Wurde das gewählte Backup-System bereits auf etwaige Sicherheitslücken getestet?

Backup-Plan

Ein effektiver Backup-Plan vereint lokale und standortübergreifende Onlinestrategien. Die Sicherung über ein cloudbasiertes Backup-System eignet sich dabei insbesondere für:

  • große Datenmengen
  • Daten, die täglich aktualisiert werden

Unabhängig davon, ob Sie sich für ein cloudbasiertes oder lokales Backup entscheiden, ist stets die 3-2-1-Regel der Datensicherung zu berücksichtigen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Daten zu jedem Zeitpunkt wiederherstellbar sind.

Achtung: Diese Regel gilt zwar bereits seit einigen Jahren als Best Practice – um wichtige Firmendaten vollständig schützen zu können, bedarf es jedoch einer Kombination aus Cyber-Security- und Datenschutzmaßnahmen.

Die 3-2-1-Regel für Backup-Lösungen

Die 3-2-1-Regel bezieht sich darauf, wie die Sicherungskopien von Daten idealerweise aufzubewahren sind:

Erstellen Sie mindestens drei Kopien Ihrer Daten, sprich eine primäre Kopie und zwei Backups.
Speichern Sie Ihre Daten auf mindestens zwei verschiedenen Medien, z. B. auf lokalen Festplatten, CDs, per Netzwerkfreigabe etc.
Speichern Sie eine Backup-Kopie an einem externen Standort. Dies wird auch Offsite-Speicherung genannt. Hierfür eignet sich z. B. ein Backup in einer Cloud.

Backup-Lösung verwalten

Ein Backup-Server erleichtert Unternehmen die Sicherung von Daten, Dateien und Anwendungen. Bestehend aus Hardware- und Softwarekomponenten können Sicherungskopien einfach verwaltet und wiederhergestellt werden. Je nach individuellem Bedarf kann der Backup-Server auf zwei verschiedene Arten bereitgestellt werden:

  • Lokale Backup-Lösung: Hier ist die Installation aller Anwendungen für die Datensicherung im lokalen Netzwerk des Unternehmens notwendig.
  • Remote-Backup-Server: Die Datensicherung erfolgt über einen externen Standort, z. B. in einem Datenzentrum. Unternehmen erhalten Zugriff über die zugehörige Cloud.

Remote Backup-Server installieren

Bei einem Remote-Backup-Server ist es erforderlich, einen sogenannten Backup-Agenten auf jedem Rechner zu installieren, auf dem eine Datenverarbeitung stattfindet. Im Falle von agentenlosen VM-Backups, sprich virtuellen Servern, reicht es, sie auf ausgewählten Rechnern zu implementieren.

Bei Bedarf finden Sie hier eine genaue Anleitung für die Installation Ihres Acronis Cyber Backups.

Hinweis: Sie können Cloud-Speicherplatz getrennt von der Lizenz der Backup-Lösung erwerben. Dadurch haben Sie die freie Wahl, wo Sie Ihre Daten speichern möchten.

Ihre Vorteile mit dem Acronis Remote-Backup-Server

Sowohl KMU als auch große Unternehmen profitieren von der Verwendung eines Remote-Backup-Servers. Die Software von Acronis bietet Ihnen hierbei zahlreiche Vorteile:

  • Gesicherte Infrastruktur: Kommt es zu einem flächendeckenden Stromausfall oder ähnlichen Vorfällen, wird Ihre lokale Backup-Infrastruktur (einschließlich des lokalen Backup-Servers) zerstört. Ein Remote-Backup-Server erkennt die Störung sofort und kann frühzeitig Wiederherstellungsmaßnahmen einleiten.
  • Einfache Bedienung: Statt in allen Büros einen gesonderten Backup-Server einzurichten, sichern Sie mit nur einem einzigen Remote-Backup-Server von Acronis all Ihre Unternehmensstandorte weltweit – ganz ohne aufwendige Installationen.
  • Mobiler Einsatz: Ein Remote-Backup-Server verbessert die Netzwerkleistung und sorgt damit für kürzere Backup- und Wiederherstellungszeiten. Dadurch profitieren Ihre Mitarbeiter auch im Homeoffice, auf Geschäftsreisen oder an anderen Unternehmensstandorten von einem umfassenden Datenschutz.
  • Kostengünstiger Support: Beim Erwerb von Acronis-Backup-Software, z. B. Acronis Cyber Backup, erhalten Sie von uns jede notwendige Unterstützung, um Ihr Remote-Backup-System zu betreiben. So sparen Sie Betriebskosten (OPEX) und behalten gleichzeitig ein Höchstmaß an Kontrolle über Ihre Daten.
  • Flexibler Einsatz als VM: Backup-Lösungen von Acronis lassen sich nach Wunsch auch flexibel in die öffentlichen Clouds anderer Anbieter integrieren, z. B. Amazon Web Services (AWS), Google Cloud oder Microsoft Azure.
  • Maßgeschneiderte Lösung: Die verschiedenen Backup-Lösungen von Acronis sind auf die jeweiligen Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten. Die Acronis Cyber Backup Cloud wurde speziell für Managed Service Provider (MSP) entwickelt. Sie verfügt über alle Tools, die für einen umfangreichen, effizienten und sicheren Cyberschutz erforderlich sind. Das Acronis Cyber Backup as a Service ist dagegen besonders leicht zu handhaben und bietet somit auch für kleinere Unternehmen Sicherheit in vollem Umfang.

Acronis BaaS-Lösung: "Backup as a Service"

Mit unseren BaaS-Lösungen richten wir uns vor allem an kleine und mittlere Unternehmen. Dort reicht ein IT-Experte aus, um die entsprechende Backup-Lösung zu verwalten, z. B. Acronis Cyber Backup as a Service. Alle notwendigen Informationen für die Verwaltung und Wartung erhalten Sie von uns in der Cloud. Dadurch möchten wir Ihnen einen komfortablen und einfachen Einstieg in die Datensicherung ermöglichen.

Remote-Backup-Lösungen für alle Unternehmen

Ganz gleich, ob Sie als Großkonzern mit einem MSP zusammenarbeiten, selbst ein Managed Service Provider sind oder als KMU nur eine kleine IT-Abteilung zur Verfügung haben – Acronis bietet Ihnen eine effektive Backup-Lösung für jeden Einsatz. Der Remote-Backup-Server gewährleistet umfassende Sicherheits- und Wiederherstellungsmaßnahmen für Ihre Daten ohne aufwendige Installation und Wartung.